Erfolgsstories

Im Ruhrgebiet gibt es eine Vielzahl junger Talente, die durch gezielte Förderung ihren Weg machen. Lerne sie kennen und bekomme Ideen für deine eigene berufliche Zukunft.

Semiha

Abitur in der ersten Generation

Schülerin der Anne-Frank-Gesamtschule in Dortmund

Semiha besucht seit der fünften Klasse die Anne-Frank-Gesamtschule in der Dortmunder Nordstadt. Sie hat sich entschieden, dort ihr Abitur zu machen, auch wenn es immer wieder Menschen gab, die ihr aufgrund starker schulischer Leistungen, zu einem anderen Weg geraten haben. Semiha hat die Leistungskurse Deutsch und Geschichte gewählt. Zusätzlich belegt sie an der Anne-Frank-Gesamtschule auch noch Türkisch (ihre zweite Muttersprache).

In den Sommerferien 2012 meldete sich Semiha freiwillig für ein englischsprachiges Ferienlerncamp (Discovery Summer Camp) in Hamburg, was unter anderem von einer Teach-First Fellow an ihrer Schule organisiert wurde. Das Camp versetzte die SchülerInnen in die Lage, ihre Sprachkenntnisse in Englisch erheblich zu erweitern und in neuen Situationen anzuwenden. Das interdisziplinäre Programm, der englischsprachige Campalltag und der intensive Kontakt mit interessanten Vorbildern ermöglichten ihnen vielfältige Einblicke in neue Lebenswelten und halfen bei der Studien- und Berufsorientierung. Eine Woche lang fuhren 40 SchülerInnen mit den Fellows nach Hamburg. Mit Studenten der Bucerius Law School und den Teach-First Fellows wurde der mehrtägige Medienworkshop durchgeführt. Selbst in der Freizeit wurde durchgängig Englisch gesprochen. Semiha freut sich, dass sich ihr Englisch inzwischen enorm verbessert hat und der typisch deutsche Akzent fast verschwunden ist.

Inzwischen hat Semiha beschlossen, dass sie auf jeden Fall studieren möchte. Mit diesem Wunsch ist sie die Erste in ihrer Familie. Inzwischen sucht sie schon nach einem Studiengang, bei dem sich ihre Interessen an der englischen Sprache und an Medien verbinden lassen.

Made with im Ruhrgebiet by Wert Eins