ElternAkademie Ruhr

Wichtige Berater für Jugendliche bei der Berufswahl sind die eigenen Eltern. Diese sind aber oft unsicher, wie sie ihrem Nachwuchs zur Seite stehen können. In der ElternAkademie erfahren sie, wie sie ihre Kinder gezielt unterstützen können.

Den Nachwuchs unterstützen

Für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen sind Eltern wichtige Bezugspersonen bei der Berufs- und Studienorientierung. Denn oft erzählen Eltern ihren Kindern von den eigenen Berufserfahrungen und knüpfen Erwartungen an die Laufbahn des Nachwuchses. Und das in Zeiten, in denen die Fülle an Berufsbildern, eine immer komplexer werdende Arbeitswelt und Notendruck die Berufswahl vieler Jugendlicher erschweren. Genau hier setzt die ElternAkademie Ruhr an:

Ziel der partizipativen ElternAkademie Ruhr ist es, Eltern zu kompetenten Beratern junger Talente zu machen, Ermöglicht wird das durch Experten aus Berufs- und Studienpraxis, die den Müttern und Vätern zur Seite stehen. In Diskussionen und Workshops beantworten sie die Fragen der Eltern und erklären zum Beispiel, wie junge Talente die optimale Ausbildungsstelle finden, wie aktuelle Bewerbungsverfahren ablaufen oder wie der nächste Bildungsschritt gefördert werden kann.

2016 feierte die ElternAkademie Ruhr ihre Premiere. Die dreistündige, kostenfreie Fortbildungsveranstaltung fand während der TalentTage Ruhr 2016 an der Bernard Overberg Schule in Recklinghausen zum ersten Mal statt. Rund 100 Mütter und Väter nahmen teil.

Die ElternAkademie Ruhr 2016 war eine Kooperationsveranstaltung der HELLA KGaA Hueck & Co., der Bernard Overberg Schule und der Initiativkreis Ruhr GmbH.

 

 

Weitere Kooperationspartner waren:

  • Agentur für Arbeit Recklinghausen
  • Deutsche Telekom AG
  • Handwerkskammer Münster
  • Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen
  • Klinikum Vest GmbH
  • NRW-Zentrum für Talentförderung
  • Polizei Recklinghausen
  • VESTISCHE ARBEIT jobcenter Kreis Recklinghausen

Das Format soll auch weiterhin den Austausch von Eltern mit Entscheidern aus der freien Wirtschaft und der öffentlichen Hand ermöglichen. Mit dieser Zielsetzung ist  es im Ruhrgebiet einmalig. Künftig soll die ElternAkademie Ruhr  auch an anderen Schulen und in anderen Kreisen des  Ruhrgebiets stattfinden. Ein erster Termin steht bereits fest: Am 23. März 2017 können sich interessierte Eltern von der Realschule Datteln sowie der Bernard Overberg Realschule beraten lassen.

Ansprechpartner

Benjamin Fricke


Telefon: 0201 8966622
fricke@i-r.de

Made with im Ruhrgebiet by Wert Eins