Das ist los im Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet ist ständig etwas los im Bildungsbereich. Informier dich über Messen, Ferienangebote und Workshops – es sicher auch etwas für dich dabei.

Home News Aktuelle News NRW-Zentrum für Talentförderun...

NRW-Zentrum für Talentförderung

Meilenstein in Gelsenkirchen

Ein weiterer Meilenstein für die gesamte Bildungslandschaft wurde in der TalentMetropole Ruhr gelegt: Das NRW-Zentrum für Talentförderung an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen zeigt ganz deutlich, wo es hingehen kann, wenn es darum geht, Bildungsaufstiege zu ermöglichen. Hier entdecken junge Menschen ihr Können, ihr Talent und ihre Stärken. Mehr noch, sie erhalten die Unterstützung, die sie benötigen.

Das Talentscouting der Westfälischen Hochschule ist Vorreiter – nun soll es in ganz Nordrhein-Westfalen ausgebaut werden. Das Land wird in den kommenden vier Jahren rund 22 Millionen Euro in die Talentförderung im Hochschulbereich investieren. 

Über 500 Jugendliche hat der Talentscout Suat Yilmaz von der Westfälischen Hochschule bereits beraten und damit bundesweite Aufmerksamkeit erregt: Yilmaz und sein Team suchen in den Schulen des Ruhrgebiets sehr erfolgreich nach talentierten Schülern, für die ein Studium bisher viel zu selten in Frage kommt. Häufig gehören hierzu insbesondere junge Menschen aus Nichtakademiker- und Migrantenfamilien. „Für uns sind das konkrete Namen und Biographien. Bei Jugendlichen, die ein Zimmer mit mehreren Geschwistern teilen, keinen Internetanschluss und keinen PC besitzen, nach der Schule im Haushalt helfen, arbeiten gehen, erst nach 21 Uhr für die Schule lernen können und dabei einen Notendurchschnitt von 2,5 schaffen, kann man erkennen: Das sind Leistungsträger oder eben Talente", so Yilmaz. "Wir haben von diesen engagierten und talentierten Jugendlichen in der Metropole Ruhr eine ganze Menge. Mit dem Scouting versuchen wir, diese Talente bei so vielen wie möglich auch zur Entfaltung zu bringen."

Interessierte Hochschulen können sich bis zum 27. Februar 2015 um eine Teilnahme am Talentscouting-Projekt bewerben. In der Pilotphase des erstmals ausgeschriebenen Wettbewerbs sind zunächst Hochschulen im Ruhrgebiet angesprochen. Weitere Informationen gibt es online auf der Homepage des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ein Interview mit Suat Yilmaz über seine Arbeit als Talentscout ist ebenso nachzulesen.

Bildquelle: Westfälische Hochschule

 

 

Made with im Ruhrgebiet by Wert Eins