Das waren 11 Tage für Talente im Ruhrgebiet

Westnetz__TalentTage_21_09_16__10_.jpg

Tausende Kinder, Jugendliche, Studierende, Eltern, UnternehmensvertreterInnen, LehrerInnen und andere BildungsexpertInnen folgten der Einladung zum bundesweit größten Angebot innovativer Bildungsprojekte vom 19.-29. 09.2018 im gesamten Ruhrgebiet.

So viel geballte Bildung gab es noch nie: Rund 40.000 TeilnehmerInnen kamen an den „11 Tagen für Talente“ zu insgesamt 200 Veranstaltungen in 27 Städten. Zwischen Hamminkeln im Norden und Ennepetal im Süden, Kamp-Lintfort im Westen und Hamm im Osten präsentierten sich Projekte, die zeigen, wie Talentförderung dank gezielter Angebote gelingen kann – vom Tag der offenen Tür im Betrieb, über Workshops in Laboren, Auszubildenden-Speed-Datings, Studienberatungen und Bewerbertrainings bis hin zu 3D-Druck und Programmierung von Robotern. Immer mit dem Ziel für junge Leute, ihre Fähigkeiten zu entdecken und optimal zur Entfaltung zu bringen.

Die TalentTage Ruhr finden 2019 vom 18.-28.09. statt.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Zurück