Jahresabschluss der Internationalen KinderAkademie

AVKB6476.JPG

Am Donnerstag, 13.12.2018, fand in den Räumlichkeiten der „kurbel“ die weihnachtliche Jahresabschlussveranstaltung der Internationalen KinderAkademie statt. Nach dem erfolgreichen ersten Jahr wurde zurückgeblickt auf einige tolle Workshops und Exkursionen: RadioAkademie, Führung im Lehmbruck Museum, Theaterworkshop mit dem Theater Oberhausen, experimentieren im Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum, Besuch im Rathaus Duisburg und Führung bei Bäcker Peter. Für die Teilnahme bekamen alle 70 Kinder und Jugendlichen eine Urkunde.

Neben dem Rückblick gab es auch schon einen kleinen Ausblick auf das erste Trimester 2019: Von Januar bis März wird es drei Exkursionen zu dem Bereich Kultur geben. Der erste Termin ist am 03.01.2019 im Museum Folkwang, bei dem sich die TeilnehmerInnen der Internationalen KinderAkademie in zwei Gruppen mit den Themen „Farbe“ und „Haltung“ beschäftigen werden.

Die Internationale KinderAkademie ist eine Kooperation zwischen der TalentMetropole Ruhr und der ZIB Bildungsoffensive - die kurbel, die von der Stadt Oberhausen finanziell gefördert wird. Innerhalb eines einjährigen Programms lernen Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 14 Jahren durch verschiedene Exkursionen im Ruhrgebiet die vier Bereiche Kultur, Wissenschaft, Politik/Soziales und Wirtschaft kennen. Das Projekt fördert junge Talente insbesondere aus den sozialen herausfordernden Stadtgebieten Oberhausens.

Zurück