CORRECTIV startet Jugendredaktion Salon5

IMG_3445.JPG

Das bekannte Recherchenetzwerk CORRECTIV hat in Bottrop die Jugendredaktion Salon5 gegründet – ein Medienangebot von Jugendlichen für Jugendliche. Ziel ist es, die Bildungschancen der TeilnehmerInnen zu verbessern und eine aufgeklärte und redaktionelle Gesellschaft zu fördern. Dazu gehört vor allem der kritische Umgang mit den verschiedenen Social Media-Plattformen, die leider viel zu häufig Falschmeldungen oder Verschwörungstheorien verbreiten. Diese zu entlarven, ist eine wichtige Aufgabe der jungen Redaktion. Die Ergebnisse werden u.a. in einem Podcast veröffentlicht.

Die Redaktion von Salon5 hat ihren Sitz in der Bottroper Innenstadt. Sobald es die aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen zulassen, ist der Salon jeden Tag für Jugendliche geöffnet. Gemeinsam mit einem festen Team werden sie hier Beiträge in der Redaktion produzieren oder an Workshops teilnehmen können. Auch soll die Kreativität der jungen Teilnehmer gefördert werden. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Ruhr West und dem „FabLab“ können wie Teilnehmer unter anderem den Umgang mit einem 3D-Drucker erlernen.

Salon5 wird gefördert durch die Ruhr-Konferenz der Landesregierung NRW im Handlungsfeld „Gelebte Vielfalt –starker Zusammenhalt“, der RAG-Stiftung und der Stiftung TalentMetropole Ruhr.

Zurück