Internationale KinderAkademie: Besuch der Sparkasse Oberhausen

20191016_093956.jpg

Am Mittwoch, 16.10.2019, besuchten 50 Kinder der Internationalen KinderAkademie die Stadtsparkasse Oberhausen. In zwei großen Gruppen lernten die Kinder, warum es die Sparkasse gibt, was die Aufgaben der Bankkaufleute sind und wie deren Berufskleidung auszusehen hat. In Rollenspielen konnten sie mit Spielgeld am Kiosk für die Pause einkaufen oder selbstständig Überweisungsscheine ausfüllen.

Zum Abschluss gab es eine Führung durch das Gebäude mit Zwischenstopps an den Geldautomaten, den Service-Schaltern und dem Tresorraum.

 

Die Internationale KinderAkademie ist eine Kooperation zwischen der Stiftung TalentMetropole Ruhr und der ZIB Bildungsoffensive – die kurbel. Innerhalb eines einjährigen Programms lernen Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 14 Jahren durch verschiedene Exkursionen im Ruhrgebiet die vier Bereiche Kultur, Politik/Soziales, Wissenschaft und Wirtschaft kennen. Das Projekt fördert junge Talente insbesondere aus den sozialen herausfordernden Stadtgebieten Oberhausens.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Zurück