TalentTage Ruhr: Kooperation mit starken PartnerInnen

News_Talente_entdecken.jpg

Unter dem Motto „Talente entdecken“ SchülerInnen ab der 7. Klasse fördern

Mit geballter Power für die Talentförderung innerhalb der TalentTage Ruhr: SCHULEWIRTSCHAFT NRW, das Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V., die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und regionale UnterstützerInnen fördern ganzjährig SchülerInnen, um ihre persönlichen Interessen herauszufinden und zu vertiefen.

Elektrokabel montieren, Metallringe anfertigen, Holzwürfel sägen: Im Berufsorientierungstraining lernen SchülerInnen der 7. Klasse anhand von praktischen Übungen vielfältige Tätigkeiten kennen, die in verschiedenen Berufen eine Rolle spielen. Dabei werden die Aufgaben in Kleingruppen erarbeitet und die individuellen Ergebnisse notiert. Am Ende des Trainings erhalten alle Teilnehmenden ein Feedback, das sie animieren soll, ihre Talente auch in Zukunft einzusetzen und weiterzuentwickeln. Die Veranstaltungen werden bis Ende Dezember 2021 an verschiedenen Schulen in NRW - schwerpunktmäßig im Ruhrgebiet - durchgeführt.

An das Training der 7. Klasse schließt ein weiteres Projekt der Kooperation an: Berufsparcours. Hierbei treffen SchülerInnen der Klasse 9 und 10 direkt auf potenzielle ArbeitgeberInnen, lernen verschiedene Berufsfelder durch praktische Übungen kennen und knüpfen Kontakte in die Berufswelt.

Durch die neue Kooperation ist es nicht nur möglich, die Durchführung finanziell abzusichern. Auch das dadurch entstehende Netzwerk bildet die Grundlage, die Schulen auszuwählen und bedarfsgerecht zu unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zurück