Internationale KinderAkademie

Die Internationale KinderAkademie fördert Kinder und Jugendliche aus Familien mit Teilhaberisiken in Oberhausen. Das Programm motiviert sie, ihren Erfahrungs- und Wissenshorizont zu erweitern und unterstützt sie dabei, frühzeitig ihre Stärken zu entdecken.

Die Internationale KinderAkademie fördert Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren und knüpft dort an, wo schulische Angebote enden. Vier Themenfelder werden jeweils drei Monate lang behandelt: Die jungen Talente beschäftigen sich mit Kultur, Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft. Zu jedem Themenfeld absolvieren sie eine Exkursion, zum Beispiel in ein Theater, ein Museum oder in das Schülerlabor. Dabei können sie eigenständig Kunstwerke erstellen, experimentieren oder selber Solarzellen entwickeln.

Die Kinder und Jugendlichen kommen mit Menschen zusammen, die als Vorbilder Wege aufzeigen und entdecken so ganz neue Möglichkeiten. Gleichzeitig werden Mütter zu Mediatorinnen qualifiziert und im Programm eingesetzt. Das Projekt wird in Kooperation mit der ZIB Bildungsoffensive - die kurbel durchgeführt.

Impressionen

  • KinderAkademie_Oberhausen_21_06_18__28_.jpg
  • KinderAkademie_Oberhausen_21_06_18__11_.jpg
  • Lehmbruck_Museum_24_02_18__74_.jpg
  • KinderAkademie_Oberhausen_21_06_18__16_.jpg
Ihre Ansprechpartnerin:
Laura Oymanns

0201 8966-770