StipendienKultur Ruhr

Ein neues, einzigartiges Beratungsprojekt informiert SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen über die Möglichkeit, mit einem Stipendium gefördert zu werden. Viele Stipendienangebote bleiben im Ruhrgebiet weitgehend ungenutzt. Wir werben für eine stärkere Empfehlungs- und Vorschlagskultur an Schulen. Das gemeinsame Projekt mit dem NRW-Zentrum für Talentförderung der Westfälischen Hochschule verbindet das Talentscouting und die Angebote der TalentMetropole Ruhr, indem es direkt an Schulen wirkt.

Die Talentscouts und MitarbeiterInnen der TalentMetropole Ruhr unterstützen LehrerInnen dabei, leistungsorientierte SchülerInnen zu identifizieren. Sie beraten Eltern und LehrerInnen über die Möglichkeiten eines Stipendiums und tragen schließlich dazu bei, die Stipendiatenquote im Ruhrgebiet zu erhöhen.

  • Ruhrtalente_Stipendium_07_12_16__3_.jpg
  • StipendienkulturRuhr_1.jpg
  • StipendienkulturRuhr_6.jpg

28.11.2018 - Arbeitstreffen mit VertreterInnen von Berufskollegs aus dem Ruhrgebiet

Vor dem Start des neuen Programms StipendienKultur Ruhr gab es einen Informations- und Austauschtermin mit geladenen VertreterInnen von Berufskollegs im Ruhrgebiet. Dabei haben wir gemeinsam mit unserem Projektpartner, dem NRW-Zentrum für Talentförderung der Westfälischen Hochschule, für eine stärkere Empfehlungs- und Vorschlagskultur an Schulen geworben.


Neben der Information über Stipendienangebote für talentierte SchülerInnen an Berufskollegs stand aber auch ganz klar der Austausch im Mittelpunkt. Hier wurden Vorschläge und Wünsche gesammelt, die später an die Umsetzung von StipendienKultur Ruhr angepasst werden sollen. Dazu gehörten konkrete Ansprüche an eine persönliche Beratung in den Schulen, aber auch Wünsche für den geplanten Onlineaufritt.


Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen für das konstruktive Feedback!

AnsprechpartnerInnen:

Mira Stepec
Beratung

Telefon: 0209 947638-121


Julia Eberlein
Beratung

Telefon: 0209 947638-123


Stefanie Strozyk
Koordination

Telefon: 0209 947638-119


Patrick Wilking
Kommunikation

Telefon: 0201 8966-621