TalentTage Ruhr

Eine bundesweit einzigartige Veranstaltungsreihe: Das sind die TalentTage Ruhr.

Seit 2014 entdecken junge Menschen vom Kindergarten- bis zum Hochschulalter während der TalentTage Ruhr ihre Fähigkeiten. Sie probieren sich in unterschiedlichen Bereichen aus, blicken hinter die Kulissen von Unternehmen und lernen so verschiedene Berufsbilder, aber auch ihre Stärken und Interessen besser kennen.

Während der TalentTage Ruhr vom 14. – 24. September 2022 engagierten sich Initiativen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern, Vereine und Kommunen aus der gesamten Region und zeigten, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung dank gezielter Bildungsangebote gelingen kann. In mehr als 550 Veranstaltungen und praxisnahen Workshops zur Talentförderung und Berufsorientierung konnten sich Kita-Kinder und Schüler:innen informieren und ausprobieren.  Auch Talentfördernde, Eltern und Lehrkräfte nutzten die Gelegenheit, an Beratungs- und Informationsveranstaltungen teilzunehmen. 

Die nächsten TalentTage Ruhr finden vom 13. – 23. September 2023 statt - Rückfragen zu den Kooperationsmöglichkeiten beantwortet das Projektteam. Informationen zu den TalentTagen Ruhr finden Sie auf der Projekthomepage. der TalentTage Ruhr-Facebookseite sowie auf dem Instagram-Kanal der TalentTage Ruhr.

Hinweis für Lehrende: Ausgewählte Veranstaltungen der TalentTage Ruhr können im Rahmen von KAoA in das Angebotsportfolio Ihrer Schule zur Berufsorientierung integriert werden.

Neben den gebündelten 11 Tagen der Talentförderung im Ruhrgebiet bieten die TalentTage Ruhr außerdem unter dem Motto Talente entdecken auch ganzjährig Angebote für Schulen an. Diese werden mit Kooperationspartner:innen, die sich bereits in der Bildungslandschaft etabliert haben und langjährige Partner:innen der TalentMetropole Ruhr sind, umgesetzt. Ziel ist es, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen an Schulen in NRW, schwerpunktmäßig im Ruhrgebiet, wirksame Bildungsangebote zugänglich zu machen und sie dabei zu unterstützen, ihre Stärken zu entdecken.

Impressionen