TalentWerkstätten

TalentWerkstätten für Jugendliche im Ruhrgebiet – Stärken entdecken, Integration leben. Das neue Bildungsangebot der TMR, gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, lässt Jugendliche sich ausprobierend mit den eigenen Fähigkeiten auseinandersetzen.

Mit sechs TalentWerkstätten im ganzen Ruhrgebiet richtet sich das außerschulische Bildungsangebot an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren mit und ohne Migrationsgeschichte. Die TalentWerkstätten bieten jungen Menschen, speziell aus herausfordernden Stadtteilen im Ruhrgebiet, die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Wirtschaft, Demokratie und Medien sowie Kultur und Sport in konkreten Lernsituationen auszuprobieren und ihre Talente zu entdecken. Die Werkstätten leisten gleichzeitig einen positiven Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der SchülerInnen, indem sie die z.B. das Selbstbewusstsein stärken. Beim gemeinsamen Lösen von Aufgaben werden die Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz gefördert. Ein mentorengestützes Alumni-Programm begleitet die Jugendlichen weiter auf ihrem (beruflichen) Weg und stellt Übergänge zu anderen Angeboten der TalentMetropole Ruhr und ihrer Partner her.

Das Projekt der TalentMetropole Ruhr wurde in der Ruhr-Konferenz zur Umsetzung ausgewählt. Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) fördert die Programmentwicklung, die Umsetzung von sechs TalentWerkstätten inklusive Auftakt- und Alumnitreffen bis Ende 2021.

Gefördert von:
  • TalentCamp_24_07_19__70_.jpg
  • TalentCamp_24_07_19__73_.jpg
  • TalentCamp_25_07_19__16_.jpg
Ihr Ansprechpartner:
Lukas Wessel

0209 - 155 150-29