TalentTage Ruhr unterwegs

Die TalentTage Ruhr machen nicht nur jedes Jahr während der 11 Tage zwischen Sommer- und Herbstferien herausragende Bildungsangebote sichtbar, sondern bringen nun auch ausgewählte Projekte unter dem Motto „TalentTage Ruhr unterwegs“ an Schulen im Ruhrgebiet.  
Diese Projekte zeichnet aus, dass sie bereits in der Bildungslandschaft etabliert und KooperationspartnerInnen der TalentMetropole Ruhr sind. Sie sind so konzipiert, dass die Materialien und TrainerInnen an die Schule kommen und dort vor Ort durchgeführt werden können. 
In diesem Jahr sind wir mit zwei Pilotprojekten gestartet: dem TalentMobil und TalentParcours.

Das TalentMobil ist eine Kooperation der TalentMetropole Ruhr mit der Hochschule Bochum und den zdi-Netzwerken IST.Bochum, MINT Herne und MINT.Regio. Das Pilotprojekt ist im September 2020 während und als Teil der TalentTage Ruhr gestartet und wird bis zum Ende des Jahres an Schulen, insbesondere im Kreis Recklinghausen und im Ennepe-Ruhr-Kreis, angeboten werden.

Das TalentMobil bringt naturwissenschaftliche und technische Experimente, wie z.B. die „(De)Montage eines 4-Takt-Motors“ oder“ Einfach Programmieren lernen mit Scratch“, an die Schulen und ergänzt dadurch den Unterricht. Das Angebot richtet sich an SchülerInnen der Mittel- und Oberstufe aller Schulformen und hat zum Ziel, diese für Themen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz: MINT) zu begeistern. Die SchülerInnen erhalten so die Möglichkeit, bisher nicht erkannte Talente und Interessen im MINT-Bereich zu entdecken und diese zu vertiefen. Gleichzeitig werden ihnen Einblicke in Studien- und Berufsmöglichkeiten vermittelt.

Weitere Informationen zum Pojekt finden Sie hier.

Der TalentParcours ist eine Kooperation der TalentMetropole Ruhr mit dem Technikzentrum Minden-Lübbecke e.V. und richtet sich an SchülerInnen der Mittelstufe aller Schulformen. Das Pilotprojekt ist im September 2020 während und als Teil der TalentTage Ruhr gestartet und wird bis zum Ende des Jahres an Schulen im Kreis Wesel, in Hamm und im Kreis Unna angeboten werden.
Der TalentParcours wird direkt in der Schule und mit einer gesamten Jahrgangsstufe durchgeführt und ergänzt das Berufsorientierungs-Angebot der Schule. Die SchülerInnen durchlaufen dabei verschiedene Stationen, an denen sie praktische Aufgaben lösen müssen, die von gängigen Berufsbildern abgeleitet sind. So können sie ihre Fähigkeiten und Begabungen kennenlernen sowie ihr Interesse für unterschiedliche Berufsfelder testen. An jeder Station schätzen sich die SchülerInnen hinterher selbst ein und notieren, ob sie die jeweilige Tätigkeit interessieren würde. Dadurch werden den SchülerInnen erste Ideen für mögliche Ausbildungsberufe vermittelt.
 

Impressionen

  • Talentmobil_2020__28_.jpg
  • 20200921_105006.jpg
  • 20200915_110627.jpg
  • TalentTage16_09_20_Talentparcours__8_.jpg