#netzTalente Ruhr

Die meisten Formate können wir aktuell online stattfinden lassen. Alle anstehenden Termine entnehmen Sie unserem Veranstaltungskalender.

Hate Speech, Cybermobbing, Fake News sind Teil unserer digitalen Welt. Wie erkennen wir diese Phänomene und wie gehen SchülerInnen und Pädagogen verantwortungsvoll damit um? 

#netzTalente Ruhr vertieft digitale und soziale Kompetenzen bei Jugendlichen, die Bestandteile einer demokratischen Teilhabe sind. Teilnehmende LehrerInnen werden in vier (Online-)Modulen dazu qualifiziert, den verantwortungsvollen Umgang mit z.B. Phänomenen wie Hate Speech, Cybermobbing oder Fake News zu vermitteln. Das Projekt kann dabei sowohl online als auch offline stattfinden.

Das Besondere an #netzTalente Ruhr: Die SchülerInnen erproben sich früh in realen und digitalen Lernorten, lernen sich mit ihren Stärken, Fähigkeiten und Interessen besser kennen, erfahren Selbstwirksamkeit und erhalten kritische Einblicke in die digitale Welt - alles wichtige Aspekte bei der Vorbereitung auf den Einstieg in das Berufsleben. Außerdem können sie eigene Ideen entwickeln und in einem Schulprojekt umsetzen. Bei Schülertrainings und anderen Angeboten der TMR erhalten die Jugendlichen außerdem Kontakte zu Unternehmensvertretern aus der Region und anderen außerschulischen Partnern. 

Die digitale Lehrerfortbildung für die ersten Pilotschulen ist 2020 gestartet. Ab Frühjahr 2021 ist die Ausweitung auf weitere Netzwerkschulen geplant – interessierte SEK I-Schulen im Ruhrgebiet melden sich gerne für weitere Informationen hier.

#netzTalente Ruhr ist ein Kooperationsprojekt der TalentMetropole Ruhr mit der Stiftung Lernen durch Engagement.

Impressionen

  • Digitales_Klassenzimmer_Cuno_13_12_19__14_.jpg
  • Digitales_Klassenzimmer_Cuno_13_12_19__34_.jpg
Ihre Ansprechpartnerin:
Katharina Kadgien

0209 - 155 150-25